Ulrike Lorenz, Bürgermeisterkandidatin

Ulrike Lorenz, Bürgermeisterkandidatin für Guldental

Am 26. Mai 2019 findet neben der Wahl des europäischen Parlaments auch die Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz statt. Somit wird auch in unserer Gemeinde das Amt des Bürgermeisters neu gewählt.

Auf dieser Seite stellt sich unsere Kandidatin Ulrike Lorenz für das Amt des Bürgermeisters vor.


Vita

Am 26. Januar 1968 wurde ich in Wissen/Sieg in Rheinland-Pfalz, als drittes Kind geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte ich mit meinen Eltern und Geschwistern dort und fahre auch heute noch gerne in meine Heimat zurück.

Nach der Trennung meiner Eltern zog ich 1984 mit meiner Mutter nach Manderscheid in die Eifel. Dort beendete ich meine Schulzeit und absolvierte eine Ausbildung zur Krankenschwester am Maria-Hilf-Krankenhaus in Daun. Die Verbindung reißt bis heute nicht ab, jedes Jahr bereichern wir das Burgenfest mit unseren Weinen.

Seit 1989 lebe ich hier in Guldental und habe hier meine „Heimat“ gefunden.
1990 heiratete ich meinen Mann Axel und bewirtschaften mit der ganzen Familie unser Weinhaus.

Der erste Verein, dem ich beigetreten bin und bis heute Aktive bin war und ist der Musikverein Guldental, dies ebnete mir den Einstieg in eine großartige Dorfgemeinschaft.
25 Jahre war ich Jugendleitung im Musikverein Manderscheid und Guldental.
Kinder und Jugend liegen mir sehr am Herzen.

Der Karneval wurde mir wohl in die Wiege gelegt, schon als Kinder waren wir mit unseren Eltern närrisch unterwegs, was sich bis heute im Karnevalverein Sunneblum fortsetzt und einen Riesenspaß macht.

Im Oktober 1999 wurde unsere Tochter Johanna Marie geboren, das Glück war Perfekt. Ich engagiere mich ehrenamtlich, für Kinder und Jugendliche, aber auch gerne für ältere Menschen. Gemeinsam leiten wir die Messdiener St. Jakobus.

Von 2003 – 2005 absolvierte ich eine Ausbildung zur Agrarbetriebsfachwirtin an der Weinbauschule Bad Kreuznach.
Im heimischen Weinhaus Lorenz bin ich für die Buchhaltung und das Marketing zuständig. Dies alles kann ich gut mit meiner beruflichen Laufbahn verquicken.

Meine politische Laufbahn begann 2006 als Büroleiterin am Landtag, durch zahlreiche Fortbildungen und Seminare habe ich mich immer weitergebildet und bin seit 2015 Kreisgeschäftsführerin der Kreis CDU Bad Kreuznach.
Seit 2016 bin ich im Vorstand des Gemeindeverbandes der CDU Langenlonsheim sowie im Ortsvorstand der CDU Guldental.
Seit 2014 bin ich Ausbilderin für Kaufleute für Büromanagement und im IHK Prüfungsausschuss.

Ich unterstütze viel Vereine im Ort, was mir Freude bereitet. So engagiere ich mich im Musikverein, im Karnevalverein, in der Kirchengemeinde St. Jakobus, im Ortsvereinsring, in der Renault-IG-Nahe, im Kirmesteam sowie in der Planungsgruppe 50 Jahre Guldental.
Mir ist nichts zu viel und für unsere Heimat wirke ich gerne.

Mein Entschluss, meinen Hut für das Amt der Bürgermeisterin in den Ring zu werfen reift seit 2 Jahren und wurde von mir vorbereitet.
Bei der Konrad-Adenauer-Stiftung habe ich alle Kommunalpolitischen-Seminare besucht, um mich weiterzubilden.
Wer mich kennt, weiß, ich fange nichts unvorbereitet an. Ich möchte mich mit Herzblut für unser Guldental einbringen und freue mich über Ihre Unterstützung.